Visitenkarten

Visitenkarten drucken mit langer Lebensdauer

Lange Unterhaltungen und kurze Smalltalks lassen sich wunderbar mit dem Austausch von Visitenkarten abrunden. Den positiven Eindruck vom persönlichen Gespräch können Sie mit einer hochwertigen Visitenkarte bestätigen und sogar dafür sorgen, dass der Eindruck bis zur nächsten Kontaktaufnahme anhält. Dafür haben wir bei der Auswahl unserer Papiersorten besonders darauf geachtet, neben einer hochwertigen Auswahl sehr stabiles Papier anzubieten. So können Sie Ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen und Visitenkarten verteilen, die lange halten!

Welche Daten gehören unbedingt auf eine Visitenkarte?

  • Firmenname inklusive Logo im Corporate Design
  • Werbebotschaft, Slogan oder Claim
  • vollständiger Name (ggf. mit akademischem Titel)
  • Position im Unternehmen, Berufsbezeichnung
  • Firmenanschrift
  • Telefon- und Handynummer (mit Ländervorwahl)
  • persönliche E-Mail-Adresse
  • Internetadresse der Firmenhomepage
  • ggf. weitere Kontaktdaten wie Social-Media-Profile

Das Papier macht’s: Visitenkarten einfach aufwerten

Bei unseren klassischen Visitenkarten reicht die Auswahl an Papieren vom ausdrucksstarken Bilderdruckpapier über glänzendes Chromolux-Papier bis hin zu umweltbewusstem Recyclingkarton. Damit haben Sie vielfältige Möglichkeiten, Visitenkarten drucken zu lassen, die Eindruck machen. Die beliebteste Papiersorte in unserer Klassiker-Kategorie ist Bilderdruckpapier mit einer Grammatur von
300 g/m²
. Es zeichnet sich durch seine hohe Stabilität und intensive Farbwiedergabe aus und eignet sich hervorragend für diejenigen, die große Mengen an Visitenkarten verteilen, z. B. auf Events, Messen und anderen Veranstaltungen. Bei ganz besonderen Anlässen können Sie mit unseren exklusiven Visitenkarten aus der Masse herausstechen. Die einseitig bedruckten Geschäftskarten werden aus stärkerem Papier hergestellt, sind damit also nochmal stabiler. Der Favorit unserer Kunden ist 290 g/m² Diplomatenkarton, bei dem durch die brillantweiße Oberfläche Farben besonders intensiv wiedergeben werden.

FAQs zum Produkt Visitenkarten

Gibt es ein Standardformat?

Das Standardformat für Visitenkarten beträgt 8,5 x 5,5 cm.

Wie schnell kann ich mit der Lieferung rechnen und was kostet der Versand?

Für die Lieferzeit prüfen Sie bitte vor der Bestellung die angegebene Produktionszeit für Ihren gewählten Artikel. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands via DPD und ist bei allen Produkten im Shop kostenlos. Weitere Informationen zur Versandlaufzeit, zum Expressversand und zu Auslandsversand finden Sie in unseren Versandinformationen.

Welche Schriftgröße sollte man für ein gutes Ergebnis beim Visitenkartendruck verwenden?

Die Schriftgröße sollte mindestens 6 pt betragen.

Kann ich die Vorder- und Rückseite der Visitenkarten bedrucken lassen?

Unsere beidseitig bedruckten Visitenkarten werden auf Vorder- und Rückseite bedruckt. Sie haben in unserem Onlineshop aber ebenfalls die Möglichkeit, einseitig bedruckte Visitenkarten zu wählen. Bei diesen Geschäftskarten wird dann nur die Vorderseite bedruckt..

Finde ich bei Onlineprinters auch Visitenkarten mit Farbschnitt im Angebot?

Ja. Wir vertreiben sogenannte Multiloft Visitenkarten. Diese eignen sich auch dann besonders gut, wenn Sie eine hohe Stabilität bevorzugen. Der Kern ist farbig, von zwei weißen Papierschichten umgeben und in elf verschiedenen Kolorationen verfügbar.

In welcher Software sollte ich idealerweise meine Druckdaten vorbereiten?

Bei fast allen Produkten können Sie sich auf der Produktseite eine passende Vorlage im PSD- oder INDD-Format für Photoshop oder InDesign herunterladen und nach Ihren Wünschen individualisieren. Diese Layoutprogramme empfehlen wir Ihnen auch bei der Gestaltung Ihrer Druckprodukte. Wichtiger als das Programm, mit dem Sie gestalten, sind die Druckdaten. In unseren Druckdatenhinweisen finden Sie eine Checkliste, die bei der richtigen Erstellung unterstützen kann. Bitte übermitteln Sie uns Ihre finale Druckdaten idealerweise im PDF-Format; auch möglich ist JPEG und TIFF. Noch einfacher geht es mit unserem Online-gestalten-Tool. Hier können Sie ohne zusätzliche Software und ohne grafische Kenntnisse Ihre Visitenkarten gestalten. Oder nutzen Sie unseren Designservice. Hier stehen Ihnen unsere optionalen Designexperten gerne zur Verfügung, um Ihre Gestaltungswünsche zu erfüllen.

Kann ich Visitenkarten auf besonderem Papier drucken lassen?

Natürlich können Sie in unserem Onlineshop auch exklusive Visitenkarten drucken lassen. Wie wäre es mit Ihren Kontaktdaten auf gehämmertem Karton? Die matte, strukturierte Oberfläche wirkt besonders edel. Elegant in der Optik und extravagant in der Haptik das sind die Gmund-Papiere unserer Onlineprinters Art Classics. Feine Linien und Strukturen gepaart mit dezenten Farben zeichnen die Papiere Renaissance, Baroque, Rococo und Modern Art aus. Glänzend wird es mit den Papiersorten CHROMOLUX® Pearl und Magic Chrome, die Ihre Visitenkarten zu einem ganz besonderen Hingucker machen. Spielen Sie mit dem Material bzw. der glänzenden Vorderseite und setzen Sie Schriftzüge oder Logos gekonnt in Szene. Die matte gestrichene Rückseite lässt sich beschreiben oder stempeln. Zusätzliche Veredelungen sind bei diesen Papieren gar nicht nötig. Sie mögen es bunt? Farbliche Akzente der etwas anderen Art können Sie mit unseren Multiloft-Visitenkarten setzen. Das dreischichtige Multiloft-Papier ist mit einer Grammatur von 750 g/m² besonders stabil. Auffällig werden die Visitenkarten jedoch erst durch den Farbkern in der Mitte.

Wie wird technisch eine hohe Druckqualität gewährleistet?

Unsere Druckerei setzt bereits seit 2006 auf einheitliche Qualitätsstandards und Qualitätssicherung im Druck. Sowohl unser Offsetdruck (ProzessStandard Offsetdruck PSO) als auch unsere Druck-Weiterverarbeitung und der Digitaldruck (ProzessStandard Digitaldruck PSD) sind zertifiziert. Zudem arbeiten wir mit hochmodernen Maschinen und schulen unsere Mitarbeiter regelmäßig, um gleichbleibend hohe Druckqualität zu gewährleisten. Vor allem für Wiederholungsaufträge wie etwa von Visitenkarten, die mehrfach im Jahr bestellt werden, ist das wichtig. Denn die gedruckten Unternehmensfarben sollen bei jed